Luftaufnahme 01

Informationen zum Schulbeginn am 18. Mai 2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

zuerst einmal möchten wir uns bei Ihnen und euch bedanken:

bei den Eltern für ihre Geduld und Unterstützung,

bei den Schüler*innen für die gute Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Lehrern!

 

Am Montag, 18. Mai 2020, starten wir den schrittweisen Einstieg für alle Schüler*innen der Jahrgänge 5 bis 9.

Laut Vorgabe des Kultusministeriums sollen alle Schüler*innen bis zu den Sommerferien an 8 Schultagen à 6 Stunden den Unterricht besuchen. Um dabei die Anzahl der Personenkontakte klein zu halten, können die Klassen geteilt und abwechselnd in Gruppen unterrichtet werden.

An unserer Schule gehen wir nach Absprache mit dem Schulelternbeirat folgendermaßen vor:

Unsere Klassen werden in die Gruppen 1 und 2 aufgeteilt. Diese werden an zwei verschiedenen Tagen von der 1. - 6. Stunde von den Lehrerinnen und Lehrern der Jahrgangsteams unterrichtet. Dabei stehen die Fächer Mathematik, Englisch und Deutsch im Vordergrund. Um Ungerechtigkeiten durch die Feiertage auszugleichen, werden die Unterrichtstage nicht immer am gleichen Wochentag sein.  Den genauen Terminplan sowie die Hygieneregeln könnt/können ihr/Sie in den anhängenden pdf-Dateien nachlesen! Für die anderen Tage bekommen die Schüler*innen weiterhin Aufgaben für zuhause. Schüler*innen die zu einer Risikogruppe gehören bzw. mit einer Person, die zu einer Risikogruppe gehört, in einem Haushalt leben, können sich mit einem ärztlichen Attest vom Unterricht befreien lassen.

Um die Zahl der in der Schule anwesenden Schüler*innen gering zu halten werden in der Regel drei halbe Jahrgänge am selben Tag (räumlich voneinander getrennt) unterrichtet. Dies ist nur an den Prüfungstagen anders, allerdings begegnen sich die Schüler*innen aufgrund versetzter Zeitfenster nicht.

Die Schüler*innen warten am Morgen an der Bushaltestelle und werden von ihren Lehrer*innen abgeholt. Anschließend erhalten alle eine Erläuterung der Hygieneregeln. Die Abstandsregel und Mundschutz sind an unserer Schule Pflicht, deshalb halten sich pro Klassenraum max. 12 Schüler*innen auf. Waschbecken, Seife und Einmalhandtücher sind in allen Räumen vorhanden!

Die Busse fahren nach dem regulären Fahrplan!

Wir hoffen, dass der Wiederbeginn des Unterrichts gut gelingt und wünschen allen weiterhin Gesundheit!

Die Schulleitung